top of page

hilfsprojekt-mariphil

Das Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen und besteht aus einer engagierten Gruppe von Mitgliedern aus verschiedenen Berufsgruppen. Sie alle teilen die Überzeugung, dass sie mehr tun müssen, um denjenigen zu helfen, deren Aussichten und Chancen deutlich schlechter sind. Das Hauptziel von Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. besteht darin, die Armut im Projektgebiet auf den Philippinen zu verringern und die Lebensbedingungen der Menschen nachhaltig zu verbessern. Durch verschiedene Projekte strebt der Verein an, die wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Situation in der Region zu fördern. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, um ihnen durch Bildung und Ausbildung bessere Zukunftsperspektiven zu bieten. MARIPHIL e.V. legt großen Wert darauf, dass die Hilfebedürftigkeit eines Menschen unabhängig von seinem sozialen, religiösen oder kulturellen Hintergrund, Geschlecht oder Hautfarbe bewertet wird. Der Verein setzt sich für friedliche Zusammenarbeit, gegenseitigen Respekt zwischen verschiedenen Völkern, Religionen und Kulturen sowie Geschlechtergleichheit ein. Damit möchte er ein positives Zeichen für eine gerechtere und gleichberechtigte Welt setzen.

Die Republik der Philippinen liegt im westlichen Pazifischen Ozean und gehört zur Region Südostasien. Mit insgesamt 7.107 Inseln, von denen jedoch nur etwa 2.000 bewohnt sind, ist der Archipel ein beeindruckendes geografisches Gebiet. Er ist in drei Hauptinselgruppen unterteilt: Luzon, Visayas und Mindanao. Die Organisation konzentriert sich auf Mindanao, das oft als das "Armenhaus" der Philippinen bezeichnet wird. 

MARIPHIL e.V. hilft auf den Philippinen, indem sie nachhaltige Projekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen der armen Bevölkerung umsetzen. Schwerpunkt liegt auf Bildungsförderung und Stärkung lokaler Strukturen. Unterstützt werden Projekte wie Kinderdorf, Aktion Reissack, 100.000 Bäume, Krankenversicherung und Notfallversorgung.

bottom of page